CVP Schweiz |  Anmelden

Nidwalden

CVP

COVID 19 im Landrat

COVID 19 im Landrat

Der Landrat sagte einstimmig Ja zu allen erlassenen Notverordnungen bezüglich COVID 19. Somit kann die Regierung weiter schnell und unbürokratisch den angeschlagenen Firmen mit Bürgschaften helfen. Aber wichtiger ist jetzt, dass wir das einheimische Gewerbe unterstützen und auf Einkäufe im Ausland verzichten.
In der Coronazeit waren die einheimischen Produzentinnen und Produzenten für die Bevölkerung da, so dass es zu keinen Engpässen bei der Grundversorgung kam (ausgenommen WC-Papier und Schutzmasken). Mit ihrer Unterstützung – auch nach der Krise – helfen die Konsumentinnen und Konsumenten mit, die einheimische Produktion und regionale Arbeitsplätze zu erhalten. Nur wenn wir bereit sind, inländische Nahrungsmittel und Güter zu kaufen, ist auch in Zukunft ein gewisser Grad an Selbstversorgung sichergestellt. Am Beispiel der Schutzmasken haben wir gesehen, wie froh wir um eine inländische Produktion gewesen wären.
Die Landwirtschaft und das Gewerbe sagt Danke für jeden Franken, der in der Schweiz ausgegeben wurde und wird.

Sepp Odermatt – Niederberger
Landrat, Ennetbürgen