CVP Schweiz |  Anmelden

Nidwalden

CVP

Nationale Wahlen 2019

Die CVP Nidwalden tritt bei den nationalen Wahlen 2019 mit keinem offiziellen Kandidaten an. Der Parteitag am 30. August 2019 findet deshalb nicht statt. Der Fokus wird auf die Wahlen 2024 gelegt, an welcher die CVP Nidwalden mit einer geeigneten Kandidatur antreten wird.

Die bisherigen Mandatsträger, Nationalrat Peter Keller und Ständerat Hans Wicki, stellen sich für eine weitere Amtsperiode zur Verfügung und treten bei den Wahlen im Herbst 2019 wieder an. Aufgrund dieser Ausgangslage hat der Kantonalvorstand der CVP Nidwalden nach einem geeigneten Kandidaten bzw. einer geeigneten Kandidatin in den eigenen Reihen gesucht und den Ortsparteien eine Frist bis am 30. Juni 2019 angesetzt, um Nominationen für den kantonalen Parteitag zu melden. Die Nomination durch die Ortsparteien ist Voraussetzung, damit die Unterstützung durch die Parteibasis gewährleistet ist. Innert dieser Frist fand zwar eine Ortsparteiversammlung statt, aber die Ortspartei hat die Nomination verweigert. Weitere Nominationen wurden nicht gemeldet. Der am 30. August 2019 vorgesehene Parteitag findet deshalb nicht statt und die CVP Nidwalden wird bei den Wahlen im Herbst 2019 mit keinem eigenen Kandidaten antreten.
Die CVP Nidwalden ist jedoch zuversichtlich, bei den Wahlen 2024 mit einer geeigneten Kandidatur antreten zu können.

Der Kantonalvorstand der CVP überlässt es den CVP-Mitgliedern, den mit einem überparteilichen Komitee antretenden Nationalratskandidaten Alois Bissig aus Ennetbürgen zu unterstützen.