CVP Schweiz |  Anmelden

Nidwalden

CVP

Wechsel Parteipräsidium der CVP Nidwalden

Die Präsidentin der CVP Nidwalden, Therese Rotzer, wird im Sommer 2020 die Führung der CVP Nidwalden abgeben und der Kantonalvorstand konnte einen geeigneten Nachfolger finden.
Die Ennetbürger Landrätin Therese Rotzer wurde vor sechs Jahren zur Präsidentin der CVP Nidwalden gewählt und gibt dieses Amt nun im Sommer 2020 ab, da sie im Juni voraussichtlich auch zur Landratspräsidentin gewählt wird. Als Nachfolger für das Präsidium der CVP Nidwalden schlägt der Kantonalvorstand Mario Röthlisberger aus Ennetbürgen vor. Wegen der Corona-Krise musste die bevorstehende Delegiertenversammlung vom 28. April abgesagt werden, so dass die Wahl des neuen Präsidenten nicht im Frühling erfolgen kann. Therese Rotzer wird ihr Amt trotzdem per Ende Juni abgeben, um sich voll und ganz der neuen Aufgabe als Landratspräsidentin widmen zu können. Bis zur Wahl des neuen Kantonalpräsidenten durch die Delegiertenversammlung der CVP Nidwalden am 27. August 2020 übernehmen die beiden Vizepräsidenten Bruno Christen und Andreas Gander interimistisch die Leitung der Partei.


Mario Röthlisberger kennt die CVP Nidwalden aufgrund seiner rund neunjährigen Tätigkeit als Mitglied des Kantonalvorstandes und als ehemaliger Präsident der JCVP Nidwalden bereits bestens. Innerhalb der Partei und auch im Kanton ist er sehr gut vernetzt. Als angehender Gemeinderat von Ennetbürgen wird er sich vermehrt der Politik widmen. Der Kantonalvorstand ist überzeugt, dass er die Partei in eine gute Zukunft führen wird. «Ich bin dankbar, dass mir als junger Erwachsener diese Möglichkeit geboten wird und ich freue mich auf die neue Herausforderung», sagt Röthlisberger.

Für Rückfragen:
Therese Rotzer +41 79 710 67 07

Mario Röthlisberger  +41 79 692 29 00