CVP
Nidwalden
Nachhaltigkeit beim Kreisel Kreuzstrasse

Nachhaltigkeit beim Kreisel Kreuzstrasse

Der Kreisel bei der Kreuzstrasse gelangt zeitweise an seine Kapazitätsgrenzen.
Die Verkehrsteilnehmer aus Ennetbürgen, Buochs, dem Engelbergertal und aus Stans kommend können davon ein Lied singen.
Das Areal rund um die Kreuzstrasse wird sich in Zukunft weiter entwickeln. Als Folge davon – da muss man kein Prophet sein – wird zwangsweise ein noch grösseres Verkehrsaufkommen generiert.
Auf Initiative der CVP wurde eine Motion lanciert, die das Ziel verfolgt, dieses Problem langfristig zu lösen.
Der Vorstoss wurde im Landrat einstimmig angenommen.
Die Verkehrsplaner dürfen jetzt ihre Arbeit aufnehmen, damit die richtigen Weichen für die Zukunft gestellt werden können.
Es ist zu wünschen, dass dabei auch unkonventionelle Ideen und Visionen einfliessen werden.
Es ist eine einmalige Chance, dass eine Verkehrsführung gestaltet werden kann, die das Prädikat „nachhaltig“ verdient.
Das sind wir den nachfolgenden Generationen schuldig!

Joseph Niederberger
Landrat Oberdorf

 


Spenden
Unterstützen Sie uns mit einer Spende.

Jetzt spenden ...

Mitgliedschaft
Werden Sie Mitglied in einer Ortspartei der CVP Nidwalden.

CVP-Mitglied werden ...

Kontakt
Wir würden gerne von Ihnen hören. Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail.

Kontakt aufnehmen ...

Newsletter
Abonnieren Sie unseren Newsletter und Sie erhalten Neuigkeiten der CVP Nidwalden per E-Mail

Newslettern abonnieren ...

Downloads
Verschiedene Dokumente können hier gesucht und heruntergeladen werden.

Dokument suchen ...