CVP
Nidwalden
Nein zur Zersiedelungsinitiative

An der Delegiertenversammlung der CVP Nidwalden wurde einstimmig die Nein-Parole zur übertriebenen Zersiedelungsinitiative der jungen Grünen beschlossen,

● weil bereits das bestehende Raumplanungsgesetz, welches 2013 von den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern angenommen worden ist, eine Verdichtung nach Innen vorsieht und einer Zersiedelung entgegenwirkt.

● weil die Initiative zu radikal ist und Gemeinden sowie Kantone vor kaum lösbare Probleme gestellt würden.

● weil Bauland noch knapper und damit Wohnkosten noch weiter steigen würden.

● weil die Landwirtschaft durch ein striktes Verbot von Bauten für bodenunabhängige Produktion massiv eingeschränkt würde.

 


Spenden
Unterstützen Sie uns mit einer Spende.

Jetzt spenden ...

Mitgliedschaft
Werden Sie Mitglied in einer Ortspartei der CVP Nidwalden.

CVP-Mitglied werden ...

Kontakt
Wir würden gerne von Ihnen hören. Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail.

Kontakt aufnehmen ...

Newsletter
Abonnieren Sie unseren Newsletter und Sie erhalten Neuigkeiten der CVP Nidwalden per E-Mail

Newslettern abonnieren ...

Downloads
Verschiedene Dokumente können hier gesucht und heruntergeladen werden.

Dokument suchen ...